Jetzt liege ich hier, bequem in meinem Bett, auf der einen Seite meines Ohres höre ich den Fernseher. Auf der anderen Seite ein interessante Geräusche der Stadt.
Der Fernseher röchelt schon aus seinen letzten Löchern, er brabbelt schon schreckliches Zeug, ich glaube nicht dass er es noch lange überleben wird.
Es ist nicht unüblich das Geräte vor ihrem Tod sinnloses aus sich heraus brabbeln. Wie Kinder, nur andersherum.

Na ja, egal.
28.8.08 17:38
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de

... and now her brain decorates
the walls.